Vom 30.09. bis zum 07.10.2007 findet auf Mallorca, genauer gesagt im kleinen Örtchen Binissalem, die 20ste Auflage des Open “Es Vermar” statt. Die Organisatoren sind sehr rührig und bemühen sich um eine reibungslose Veranstaltung, die unter sehr familiären Bedingungen stattfindet. Informationen findet man auf der Webseite des Vereins ((http://www.escacs.org/openesvermar/index.php)), allerdings noch nur auf Spanisch. Es könnte sein, dass ich mit einem kleinen Tross anreisen werde. Wer Interesse hat, darf sich gerne bei mir melden.

Kommentare

2 Antworten zu “Schach und Sonne”

  1. Klaus Rhein am 04. August 2007, 12:41

    Es existiert eine Datenbank aller Partien des 19. Es Vermar 2006. Sie kann auf der webpage http://www.megaescacs.com heruntergeladen werden.

  2. Falko Meyer am 09. August 2007, 12:29

    Das Schachturnier kann ich aus dem letzten Jahr empfehlen, viel Spass an alle Neu- und Wiederteilnehmer, ich werde wohl dieses Jahr nicht teilnehmen.

    Als Urlaubslektüre möchte ich Euch aber folgenden “Schinken” empfehlen, der mir ebenso zufällig in die Hände gefallen ist, wie er zufälliger Weise auf Mallorca spielt: Albert Vigoleis Thelen, “Die Insel des zweiten Gesichts”.

    Die gut 900 Seiten reichen problemlos um die Zeit zwischen wellnessieren, essen, radfahren, ausflugen und schachspielen zu füllen; sowohl unterhaltsam als auch ausgezeichnet und niveauvoll (anders als dieses posting….) geschrieben!

    Falko

    P.S.: Ich bekomme weder vom Verlag, noch vom Autor, noch von Amazon Prozente, aber die broschierte Version gibt es dort für € 12,-.

Einen Kommentar hinterlassen

You must be logged in to post a comment.